Netzwerkkonfiguration für mobile Geräte unter Linux

Vortrag im Linux-Workshop Köln, Februar 2008.

Der ifupdown Mechanismus in Debian GNU/Linux und seinen Derivaten kann benutzt werden, um unterschiedliche Konfigrationen für das Netzwerk vorzuhalten. Je nachdem, an welchem Standort das Gerät benutzt wird, kann die passende Konfiguration aktiviert werden. Das kann entweder manuell oder automatisch geschehen.

Vortragsfolien (PDF, 87 kB)