Die Programmiersprache Go

Vortrag am Freien Software Abend inKöln am 4. November 2019.

Go ist eine vergleichsweise junge Programmiersprache, deren Entwicklung maßgeblich von Google getragen wird. Sie entstand aus Unzufriedenheit über bestehende Sprachen, insbesondere im Hinblick auf die Herausforderungen großer Projekte: Sicherheit, Skalierbarkeit und effiziente Entwicklung.

Im Vortrag werden die Sprache und ihre Entstehung vorgestellt. Es wird gezeigt, welche Überlegungen zur Entwicklung der Sprache geführt haben und welche Designentscheidungen getroffen wurden. Anhand kurzer Codeschnipsel werden die Syntax, die wichtigsten Eigenschaften und Besonderheiten von Go erläutert. Schwerpunkte bilden das Typsystem, Sicherheitsaspekte, Objektorientierung und nebenläufige Programmierung.

Vortragsfolien (PDF, 253 kB)